Messner Mountain Movie

Übersicht
Die Große Zinne

Die Große Zinne - 150 Jahre Kletterkunst

Am 21. August 2019 jährt sich die Erstbesteigung der Großen Zinne zum 150. Mal. An den Drei Zinnen, einem der berühmtesten Bergmotive der Welt, schrieb der Pionier Paul Grohmann damals Alpingeschichte.  

Durch alle Epochen waren die imposante Große Zinne und ihre beiden Schwestern Spielplatz und Ziel für die besten Felskletterer ihrer Zeit. Diese Meilensteine zeigt Reinhold Messner in seinem neuen Film mit aufwendig nachgestellten Kletterszenen unter Verwendung von Material und Ausrüstung der jeweiligen Epoche. „Mir geht es in diesem Dokumentarfilm um die Entwicklung des alpinen Kletterns von den Anfängen bis zur Gegenwart und wie sich der Zugang der Menschen zum Berg laufend verändert hat. Nirgendwo anders als an der Großen Zinne lässt sich dies besser demonstrieren“, erklärt Messner seine Motivation zum Film. In den historisch nachgespielten Szenen sind u. a. die Südtiroler Alpinisten Alex Waldboth, Martin Dejori, Simon Messner und Manfred Stuffer zu sehen. Den schauspielerischen Part und die Rolle des Paul Grohmanns übernimmt der Südtiroler Anton Algrang.

Die Große Zinne - 150 Jahre Kletterkunst