Achttausender

Übersicht
Annapurna

Annapurna - Expeditionen in die Todeszone

Am 3. Juni 1950 erreicht erstmals ein Mensch den Gipfel eines Achttausenders: Der Franzose Maurice Herzog steht auf der schmalen Firnscheide der 8091 Meter hohen Annapurna. Der dramatische Abstieg mit seinem Partner Louis Lachenal und ihre Rettung gehören bis heute zu den aufregendsten Geschichten der Achttausenderchronik. Für Reinhold Messner bleibt die Erstbesteigung der damals gänzlich unerforschten Annapurna eine der großen Pionierleistungen der Bergsteigergeschichte. 1985 gelang ihm selbst dann mit der ersten Durchsteigung der Annapurna-Nordwestwand - "meine schwierigste Achttausenderwand" (Messner) - ein weiterer Meilenstein. Messner lässt den Leser im Geiste mitleben, mitsteigen, mitleiden.

Buch kaufen